Monatsprogramm: Was & Wann im Djäzz

>> Mittwoch, 02. September 20:00

Jazzzone – Chimprella Session. Eintritt frei

The Chimps: Groove-Trio: Gitarre, Bass, Schlagzeug. Die Rhythmussektion der Duisburger Party-Reggaeband "The Chimprellas" treiben als Groove-Trio ihr Unwesen.

Alte Jazz-Standards neu vertont und mit treibenden tanzbare Grooves unterlegt.

Zudem werden Eigenkomposition im Stil von John Scofield gespielt.

Die Chimps garantieren hochwertige musikalische Unterhaltung und Beats denen man nicht widerstehen kann:) Da zuckt das Tanzbein. Nach dem Eröffnungsset geht es heiß her, es wir gejammt! Natürlich wird die Affenbande (The Chimprellas) im Djäzz aufschlagen und das Djäzz aufmischen. Line Up: Martin (Drums), Will (Bass), Christian (E-Gitarre, Loopstation)

[aufwärts]

>> Donnerstag, 03. September 20:00

Wortlaut Ruhr Poetry Slam. Eintritt 5 EUR

Poetry Slam ist mittlerweile im Fernsehen und auf den Bühnen der großen Theater angekommen – aber im wunderbar wilden DJÄZZ lebt er noch an seinen Wurzeln.

Moderiert wird das Spektakel von Jason Bartsch.

Eintritt: 5 Euro.

[aufwärts]

>> Samstag, 05. September 19:30

Festival: Rotten City Radio Night mit N, Minus1One, Spherical Disrupted und DöD vs. Invitriol. Eintritt 8 EUR

Funk auf den sinistren Frequenzen jenseits des Mainstream: die Rotten City Radio Night versammelt Schwergewichte und aufstrebende Newcomer des deutschen Dark-Ambient und Experimental-Underground für einen bunten Abend der dunklen Farben mit Live-Musik und einer Listening-Session. Lasst euch abholen und taucht ein: Geboten werden atmosphärische Klangkaskaden, flirrenden Drones, fiebriege Sluge-Attacken, fragile Post-Rock-Gitarren, eindringliche bass-geschwängerte Beats zu purem Minimalismus dekonstruierten Triphop und vieles mehr....

Auf die Bühne gehen N (Denovali), DöD versus Invitriol, Spherical Disrupted und MinusOne. Alle diese Künstler des Abends eint eine große Gemeinsamkeit: Sie sind Freunde und Wegbegleiter des Ambient-Trios Melanchoholics aus Düsseldorf. Die Rotten City Radio Night ist zugleich die Release Party des dritten und letzten Melanchoholics-Albums Solar Café, das 2015 posthum auf Eibon Records und Deafborn Records (Vinyl) erschienen ist. Das Album wird im Rahmen einer Listening-Session mit Diashow präsentiert.

Die Live-Künstler im Einzelnen:

N ist der wohl namhafteste Underground-Act des Abends. Er schafft raumgreifende, sehr situative Klangkunst aus Gitarrenloops und Drones, die mächtig, eindringlich und zugleich auch zerbrechlich wirkt. Atmosphäre pur! Der Experimental-Gitarrenvirtuose ist seit 1997 in der Szene aktiv und auch durch seine Arbeit mit [Multer] bekannt.

Minus1One: Die beiden verbliebenen Mitglieder der Ambient-Formation Melanchoholics wandeln auf neuen Pfaden: Minus1One verbinden DIY Trip Hop mit digital Dub-Zitaten und Finster-Ambient zu beinahe tanzbarem Nonpop. Sängerin Anja Grollmann veredelt die sinistren Klänge mit ihren Breitwand-Vocals.

Spherical Disrupted: Dark Ambient trifft Industrial und Elektronik durchsetzt von Metall-Percusion und Field Recordings. Hinter Spherical Disrupted steht Mirko Hentrich, ein Szene-Urgestein das seit 1995 unter anderem als DJ Paradroid Tanzflächen verdunkelt. 

DöD vs. Invitriol: Das ist Psycedelic Doom versus Heavy Beats - Alexander König stellt erstmals sein neues Psychedelic-Electro-Doom-Projekt DöD vor und geht dann zu den Heavy-Beats seines alter Ego Invitriol über. Abgerundet wird das ganze durch Visuals, die mehr sind als grafische Untermalung. 

[aufwärts]

>> Mittwoch, 09. September 21:00

Jazzzone: Nothing But The Truth. Latin Groove Session mit Armin Thommesen. Eintritt frei

Am jeweils zweiten Mittwoch im Monat begrüßen wir die Openerband unter Leitung von Armin Thommesen (Schlagzeug) und Gästen. Purer Jazz von traditionell bis modern. Der Eintritt ist frei.



[aufwärts]

>> Mittwoch, 16. September 21:00

Session: Elektrischer Trubel. Eintritt frei

Opener Band:

Drums - Peter Härtel

Guitar+FX - Björn Steinhoff

Bass - Leon Dombrowksi



Danach freie Session for everybody

[aufwärts]

>> Samstag, 19. September 22:00

Party: Tanz mit dem Herzen 2. Eintritt frei bis 23 Uhr, danach 5 EUR

Das Sequel zur erfolgreichen ersten Clubnacht des vergangenen Mai, welche allein am Startwochende dreiviertel ihrer Gesamtproduktionskosten einspielte.

Während der Bergung tot geglaubter Dancefloorfiller begeben sich Fabian Saavedra Lara, Toto Ventura und Steven Patrick Thorrissey in große Gefahr als sie in seichte Hitgewässer zu drohen geraten. Behutsam vermeiden sie daraufhin jegliche Untiefen und retten mit Killertracks aus den dunkelsten Winkeln ihres geheimen Musikschatzes die Nacht, den nächsten Morgen, das Wochenende.

Wie bereits der erste Teil, so ist auch TANZ MIT DEM HERZEN 2 keinem Genre auschließlich verpflichtet oder wenn, begründet der Nachfolger vielmehr ein neues: Electronic-Erotic-Nu Wave-Darkhaus-Postpsychofunk-Pop-RomCom

"Im zweiten Teil dieser Independentproduktion sind Saavedras Tanzflächenstunts beatgenau choreographiert, Thorrisseys Slapstick perfekt auf den Punk und Venturas Charme melodiegetrieben wie immer - der wahre Hauptdarsteller aber sind die unzähligen tanzenden Herzen ." (Get Wasted, Ausgabe 09/15)

[aufwärts]

>> Mittwoch, 23. September 21:00

Urban Funk Session mit dem Urban Funk Orchestra: loud´n funky. Eintritt frei

Verspielt wie ein Jazztrio oder energetisch wie ein großes Orchester - dabei stets funky und präzise abstrakt, wie ein Uhrwerk auf LSD. Das X - tett bedient sich der Basis - Elemente moderner Großstadt - Musik, um diese virtuos auf ihre Dehnbarkeit zu testen. Irgendetwas zwischen Jazzrock, Rare-Groove, Drum'n'Bass und P-Funk. Auf Basis des freien Zusammenspiels entstehen vor dem entzückten Zuhörer erstaunliche Soundcollagen und immer tanzbare Beats. Hier gelingt spielerisch improvisiert und live, was andere aufwändig im Studio zurechtschrauben.

Mit dabei: U.F.O. Walter (Bass), Christian "Zecke" Willeczelek(Drums), Matthias Dymke (Wurli & Synths) Markus Ostfeld (Percussion), Andre Meisner und /oder Stefan Dahlke (Gebläse) und als gern gesehener Gast Dr. Andy Luv an den Stimmbändern.

[aufwärts]

>> Samstag, 26. September 23:00

ETHøS ♪ ♫ Riviera Club (House & Techno im DJÄZZ) / 3 EUR bis Mitternacht, danach 5 EUR

→ party:

Wer fleißig war, darf auch mal die Seele baumeln lassen.

Mit Freunden und guten Bekannten eine schöne Nacht im Djäzz Keller Duisburg verbringen.

Ethøs und Riviera Club präsentieren:

House, Techno, perkussive Musik



→ featuring:

Gustoh (kwerformat, ethos)

DJ Sebastian (riviera club, B1)

Castillano & Wenninger Dj Set (…)



( ❛ᴗ❛ )╭☞ 100% VIBE BURSTING



3 € vor 0 UHR ( ☻)

5 € danach

[aufwärts]

>> Mittwoch, 30. September 21:00

Bluezzzone – Blues Session mit Armin Thommesen. Eintritt frei

Den letzten Mittwoch im Oktober bestreitet unsere Bluezzzone, die den Sessionmonat nicht nur für die Freunde des klassischen Blues gelungen ausklingen lässt. Die musikalische Leitung übernimmt wie gewohnt Armin Thomessen hinterm Schlagzeug.



[aufwärts]

>> Donnerstag, 22. Oktober 20:00

Ana Ott präsentiert: Pisse + Hartmut. Punk des 21. Jahrhunderts. Eintritt tba

Apfelsienen für 1,99,

ich fühle nichts.

www.pisse.blogsport.de/musik

Schach.

www.hartmut.bandcamp.com



- Ana Ott

[aufwärts]

>> Freitag, 13. November 20:00

Mustermensch e.V. Präsentiert: LOS PLACEBOS + tba

Mehr Infos folgen...



[aufwärts]